Landesauszeichnung Bewegungsfreudige Schule
Landesauszeichnung Bewegungsfreudige Schule

Schulsozialarbeit

Ziel der Schulsozialarbeit ist es, die Schüler*innen in ihrer persönlichen, schulischen und beruflichen Entwicklung zu unterstützen. An der Schule an der Wupper sind zwei Schulsozialarbeiterinnen mit unterschiedlichen Arbeitsbereichen tätig.

Aufgabenschwerpunkte der allgemeinen Schulsozialarbeit

  • Beratung bei persönlichen Problemen (Ängste, Streit in der Familie, Mobbing)
  • Unterstützung bei sich verändernden Familiensituationen (z.B. Trennungen)
  • Beratung bei Konflikten mit Mitschüler*innen oder Lehrer*innen
  • Durchführung von Klassenprojekten und Gruppenangeboten im Bereich des sozialen Lernens
  • Gegebenenfalls Vermittlung an andere Einrichtungen (z.B. Jugendamt, Erziehungsberatungsstellen)

Ansprechpartnerin:

Katrin Schäfer, Telefon: 0173 - 2672449

Aufgabenschwerpunkte im Übergang Schule und Beruf

  • Umsetzung verbindlicher Schritte im Berufsorientierungsprozess (z.B. Potentialanalyse, Berufsfelderkundungen, Praktika, Berufsberatungsgespräche)
  • Individuelle kontinuierliche Beratung und Betreuung im Prozess der beruflichen Orientierung
  • Unterstützung bei der Umsetzung nachschulischer Anschlussperspektiven (z. B. berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen, Besuch des Berufskollegs)
  • Nachbetreuung der Entlassschüler*innen

Ansprechpartnerin:

Nigân Krüger, Telefon: 01520 - 8636284