Informationen zum Schulbeginn


Liebe Eltern,

 

zum neuen Schuljahr möchten wir Sie im Namen aller schulischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule an der Wupper herzlich grüßen.

 

Gerne würden wir Ihnen einige Informationen zum neuen Schuljahr bekannt geben: 

 

Unterrichtsbeginn

Der Unterricht beginnt täglich um 08.15 Uhr für alle Schüler*innen.

Die Schüler*innen betreten das Schulgelände und ordnen sich ihren Klassen (Aufstellplätzen) zu.

Wir bitten alle Eltern vor dem Schulgelände zu bleiben und ihre Kinder dort zu verabschieden.

 

Unterrichtsende

Der Unterricht endet für alle Schüler*innen in den ersten drei Tagen um 11.45 Uhr; danach laut Stundenplan. Dieser wird Ihren Kindern vom Klassenteam ausgehändigt; ebenso die Materialliste.

Im Anschluss an den Unterricht findet der Offene Ganztag statt für alle Kinder, die angemeldet sind.

 

Anliegen

Haben Sie ein Anliegen, so können Sie mit dem Klassenteam Kontakt aufnehmen. Möchten Sie ein Anliegen im Schulsekretariat vortragen, so können Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit Frau De La Rosa vereinbaren.

 

Umgang mit COVID-19 (vgl. Bildungsportal NRW)

Empfehlung zum Tragen einer Maske

Das Land NRW empfiehlt in seinem Handlungskonzept Corona innerhalb des Schulgebäudes eine medizinische Maske oder FFP2-Maske zu tragen.

Brief der Ministerin
an die Eltern - Erziehungsberechtigten a
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Testungen

Alle Schüler*innen erhalten an ihrem ersten Unterrichtstag die Möglichkeit, sich in der Schule mit einem Antigenselbsttest zu testen.

 

Alle Schüler*innen erhalten max. 5 Antigenselbsttests pro Monat für zu Hause. 

Diese können anlassbezogen angewendet werden bei Vorliegen von COVID-19-Symptomen wie z. B.:

Husten, Fieber, Schnupfen, Reduzierter Allgemeinzustand, Halsschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Störung des Geschmacks- und Geruchssinns, 

 

Muskelschmerzen, Atemnot, Herzrasen oder wenn eine haushaltsangehörige Person mit Corona infiziert ist.

 

Schulen erhalten Antigenselbsttests, um anlassbezogene Testungen von Schüler*innen durchzuführen, wenn diese während des Unterrichts oder während der Ganztagsbetreuung Symptome aufweisen. In diesen Fällen werden die Schüler*innen von Lehrkräften oder Betreuungspersonen zu einem Test aufgefordert.

 

Hinweis: 

Auf den Test wird verzichtet, wenn eine Bestätigung vorliegt, dass ein Test mit negativem Ergebnis am selben Tag vor dem Schulbesuch zuhause durchgeführt wurde. Nur bei einer deutlichen Verschlechterung der Symptome erfolgt eine erneute Testung in der Schule.

 

Umgang mit positiven Testergebnissen

 

Positiv Getestete müssen sich nach den Regelungen der Corona-Test-und Quarantäneverordnung isolieren. Die Isolierung kann durch eine Freitestung nach fünf Tagen beendet werden. 

Hinweis:

Hierfür ist ein negativer Bürgertest verpflichtend, ein Selbsttest reich nicht aus.

 

Beruht das erste positive Testergebnis auf einem Antigenselbsttest, besteht immer die Verpflichtung, sich einem Bürgertest oder einem PCR-Test zu unterziehen (vgl. §2 Abs. 1 Corona-Test-und-Quarantäneverordnung). Bis ein negatives Testergebnis des Kontrolltests vorliegt, muss sich die getestete Person bestmöglich isolieren. Ein Schulbesuch ist somit nicht zulässig.

 

Eine Rückkehr in die Schule ist frühestens nach fünf Tagen mit Freitestung oder ohne Freitestung nach zehn Tagen wieder möglich.

 

Erkrankungen

Sofern Ihr Kind Krankheitssymptome zeigt, bitten wir Sie darum, Ihr Kind vor Schulbeginn rechtzeitig im Schulsekretariat krank zu melden und zu Hause zu lassen.

 

OGS

Der Offene Ganztag findet täglich bis max. 16.00 Uhr statt. Sofern Sie mit der OGS in Kontakt treten möchten, wenden Sie sich bitte an das OGS-Team (02171-9463-21).

 

Gebundener Ganztag

Der Gebundene Ganztag wird im ersten Halbjahr ab Dienstag, 16.08.2022 aufgenommen. Teilnehmen werden die Schüler*innen der Klassen 7-10. 

 

Mittagsverpflegung im Gebundenen Ganztag

Die Kinder, die für ein Mittagessen angemeldet sind, starten mit der Verpflegung am Dienstag, 16.08.2022. 

 

Termine

  • Am Mittwoch, den 24.08.2022 um 18.00 Uhr stellt sich das OGS Team in der Aula vor (OGS Klassen 1-6). 
  • Sie haben die Möglichkeit, die Zukunft Ihrer Kinder und unserer Schule in der ersten Sitzung der Klassenpflegschaft mitzugestalten: Mittwoch, den 24.08.2022 um 19 Uhr.
  • Am Mittwoch, den 07.09.2022 um 19 Uhr findet die erste Sitzung der Schulpflegschaft in der Aula statt.
  • Um das Schuljahr besser planen zu können, erhalten Sie eine Terminübersicht.

 

Wir freuen uns auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Interesse Ihrer Kinder.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Das Team der Schule an der Wupper

Offizielle Links

Weitere Informationen zum Coronavirus und Empfehlungen finden Sie auf den folgenden Seiten:



Mehrsprachige Informationen zum Coronavirus, zu den Maßnahmen des Landes NRW und in Leverkusen sowie zu Hygienehinweisen stehen auf dem Integrationsportal gebündelt zur Verfügung und werden regelmäßig aktualisiert: